normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Leseförderung

Die Friedrich-Schiller-Schule legt seit vielen Jahren einen besonderen Schwerpunkt auf die Leseförderung. Sie möchte den  Kindern und Jugendlichen  nicht nur die Lesefähigkeit, sondern auch das Interesse und die Freude an der Literatur vermitteln. Dazu gehören: 

  • Lesewettbewerbe
  • Lesetage/-nächte
  • Schulbibliothek

Die Schulbibliothek:

 Die Schulbibliothek wird von Frau Loos geleitet. Die Bibliothek steht allen interessierten Schülern und Schülerinnen offen. 

Unsere Öffnungszeiten (oder nach Absprache): 

Mo 9.45 – 10.30  

Mi   8:45 – 9:30      

                       

Reinschauen lohnt sich! 

 

Leseförderung in allen Klassen:

Außerdem stellen wir ab Klassenstufe 5 in jeder Klasse unser Lieblingsbuch vor und lesen mindestens eine gemeinsame Lektüre pro Schuljahr. In einer zusätzlichen Förderstunde fördern wir leseschwache Schülerinnen und Schüler durch speziellen Unterricht, um ihre Anschlussfähigkeit zu gewährleisten. Zu unserer Unterrichtskonzeption gehört auch, dass die Lesefähigkeit als Schlüsselkompetenz in allen Fächern gefördert wird. Außerhalb des Unterrichts sind wir bemüht, die Schülerinnen und Schüler durch eine ansprechende Bibliothek mit ständig erweitertem Bücherprogramm zum Lesen zu animieren und e

Weitere Informationen zur Leseförderung

 

Auszeichnungen der FSS als "Lesende Schule"

 

Lesewettbewerb

 

 

 

 
Saarland-Vorpommern vernetzt